AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltung, Begriffsdefinitionen

  1. Anja Liedtke, Georgenstraße 41, 64297 Darmstadt, Deutschland (im Folgenden: „wir“ oder „big-balance.de“ betreibt unter der Webseite https.//big-balance.de einen Online Shop für Waren, Dienstleistungen und Digitale Güter. Die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen uns und unseren Kunden (im Folgenden: „Kunde“, „Teilnehmer“ oder „Sie“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde.
  2. „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. „Unternehmer“ im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, wobei eine rechtsfähige Personengesellschaft eine Personengesellschaft ist, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen.

§ 2 Zustandekommen der Verträge, Speicherung des Vertragstextes

  1. Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Online-Shop unter https://big-balance.de
  2. Die Präsentation der angebotenen Waren und Dienstleistungen ist unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages. Erst die Bestellung einer Ware oder Dienstleistung durch den Kunden stellt ein bindendes Angebot nach § 145 BGB dar.
  3. Bei Eingang einer Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen: Der Kunde gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
    1. Auswahl der gewünschten Ware, Dienstleistung, Digitalen Güter,
    2. Hinzufügen der Produkte durch Anklicken des entsprechenden Buttons (z.B. „In den Warenkorb“, „In die Einkaufstasche“ o.ä.),
    3. Prüfung der Angaben im Warenkorb,
    4. Aufrufen der Bestellübersicht durch Anklicken des entsprechenden Buttons  (z.B. „Weiter zur Kasse“, „Weiter zur Zahlung“, „Zur Bestellübersicht“ o.ä.),
    5. Eingabe/Prüfung der Adress- und Kontaktdaten, Auswahl der Zahlungsart, Bestätigung der AGB und Widerrufsbelehrung,
    6. Abschluss der Bestellung durch Betätigung des Buttons „Jetzt kaufen“. Dies stellt Ihre verbindliche Bestellung dar.
    7. Der Vertrag kommt zustande, indem Ihnen innerhalb von drei Werktagen an die angegebene E-Mail-Adresse eine Bestellbestätigung von uns zugeht.
  4. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Anja Liedtke, Georgenstraße 41, 64297 Darmstadt, Deutschland zustande.
  5. Der Vertragsabschluss erfolgt in deutscher Sprache.
  6. Vor der Bestellung können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen, insbesondere der Bestelldaten, der AGB und der Widerrufsbelehrung, erfolgt per E-Mail nach dem Auslösen der Bestellung durch Sie, zum Teil automatisiert. Wir speichern den Vertragstext nach Vertragsschluss nicht.
  7. Eingabefehler können mittels der üblichen Tastatur-, Maus- und Browser-Funktionen (z.B. »Zurück-Button« des Browsers) berichtigt werden. Sie können auch dadurch berichtigt werden, dass Sie den Bestellvorgang vorzeitig abbrechen, das Browserfenster schließen und den Vorgang wiederholen.
  8. Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

§ 3 Gegenstand des Vertrages und wesentliche Merkmale der Produkte

  1. Bei unserem Online-Shop ist Vertragsgegenstand:
    1. Der Verkauf von Waren. Die konkret angebotenen Waren können Sie unseren Artikelseiten entnehmen.
    2. Der Verkauf von digitalen Gütern, z.B. Mediendownloads. Die konkret angebotenen digitalen Güter können Sie unseren Artikelseiten entnehmen.
    3. Dienstleistungen, deren konkreten Inhalt Sie unseren Artikelseiten entnehmen können.
  2. Die wesentlichen Merkmale der Ware und digitalen Güter finden sich in der Artikelbeschreibung.
  3. Für den Verkauf digitaler Produkte gelten die aus der Produktbeschreibung ersichtlichen oder sich sonst aus den Umständen ergebenden Beschränkungen, insbesondere zu Hard- und/oder Softwareanforderungen an die Zielumgebung. Wenn nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, ist Vertragsgegenstand nur die private und gewerbliche Nutzung der Produkte ohne das Recht zur Weiterveräußerung oder Unterlizensierung. Eine Weitergabe der Inhalte an Dritte, sowie eine Vervielfältigung für Dritte ist nicht gestattet, sofern keine Erlaubnis seitens des Verkäufers erteilt wurde.

§ 4 Preise, Versandkosten und Lieferung

  1. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung in den jeweiligen Angeboten angegebenen Preise sowie die Versandkosten. Die in den Preisinformationen genannten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.
  2. Der Kaufpreis ist sofort mit Bestellung fällig. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche im Online-Shop oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche sofort zur Zahlung fällig.
  3. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können für die Lieferung von Produkten Versandkosten anfallen, sofern der jeweilige Artikel nicht als versandkostenfrei ausgewiesen ist. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Angeboten, ggf. im Warenkorbsystem und auf der Bestellübersicht nochmals deutlich mitgeteilt.
  4. Digitale Güter werden dem Kunden in elektronischer Form entweder als Download oder per E-Mail zur Verfügung gestellt.
  5. Alle angebotenen Produkte sind, sofern nicht in der Produktbeschreibung deutlich anders angegeben, sofort versandfertig (Lieferzeit: Lieferzeit nach dem Eingang der Zahlung).
  6. Die Lieferung erfolgt weltweit.

§ 5 Teilnahmebedingungen LIVE-Angebote

Der Teilnehmer meldet sich mit dem Kauf der angebotenen Dienstleistung (zb. Kurse, Workshops, Seminare) unter Anerkennung der folgenden Teilnahmebedingungen verbindlich an.

  1. DAUER: Die Dauer der Veranstaltungen geht aus der jeweiligen Angebotsbeschreibung hervor.
  2. INHALTE: Die Unterrichtsinhalte sind der ausgeschriebenen Veranstaltungsinformation zu entnehmen. Wir behalten uns vor, den inhaltlichen Ablauf zu ändern, soweit dies notwendig oder zweckmäßig erscheint.
  3. TEILNAHMEGEBÜHR: Die Höhe der Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und geht aus der jeweiligen Beschreibung hervor. Es gelten ebenfalls die Ausführungen von § 4 dieser AGB.
  4. NACHHOLUNG/AUSFALL: Lässt der Teilnehmer Kursstunden (aus welchen Gründen auch immer) ausfallen, so entsteht daraus kein Anspruch auf Rückerstattung (auch nicht anteilig) oder Ersatz.
    Bei Absagen durch big-balance.de aus organisatorischen Gründen oder infolge höherer Gewalt (zb. Erkrankung des Referenten) werden dem Teilnehmer bereits gezahlte Gebühren erstattet. Für vergebliche Aufwendungen oder sonstige Nachteile, die dem Teilnehmer durch die Absage entstehen, kommt big-balance.de nicht auf. Bei Ausfall des Veranstalters werden Kursstunden nachgeholt oder von einem Ersatz-Dozenten übernommen. Wenn der Ersatztermin nicht wahrgenommen wird, verfällt der Anspruch auf die Leistungserfüllung. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer bestehen nicht.
  5. URHEBERRECHTE: Es ist von Seiten der Teilnehmer nur mit Absprache mit dem Dozenten gestattet, während einer Veranstaltung Ton- oder Bildaufnahmen anzufertigen. Es ist nicht gestattet die Veranstaltungsunterlagen (Workbooks, Ausbildungsunterlagen etc.) ganz oder in Teilen außerhalb der Privatnutzung zu kopieren, sowie Kopien des jeweiligen Mediums elektronisch oder schriftlich Dritten auszuhändigen oder zu veröffentlichen.
  6. TEILNEHMERERKLÄRUNG: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko. Der Teilnehmer versichert, dass er/sie körperlich und geistig gesund ist und die volle Verantwortung für sich und sein/ihr Handeln während der Teilnahme übernimmt. Sollte der Teilnehmer Zweifel an seiner Gesundheit haben, so ist vor Teilnahme ein Arzt zu konsultieren. Big-balance.de lehnt jede Verantwortung und Haftung für Beschwerden oder Verletzungen jedweder Art ab, die im Zusammenhang mit der Teilnahme auftreten oder entstehen. (Siehe hierzu auch § 8 dieser AGB)
  7. RÜCKTRITT/STORNO KURSE: Eine Rücktrittserklärung ist nur schriftlich möglich. Wurde der Rechnungsbetrag noch nicht beglichen, so sind bei Rücktritt während eines Kurses 50 % der Kursgebühr fällig.
    RÜCKTRITTSBEDINGUNGEN FÜR WORKSHOPS/SEMINARE/ WEITERBILDUNGEN:
    bis 28 Tage vor Beginn: 25 % der jeweiligen Gebühr
    Bis 14 Tage vor Beginn: 50 % der jeweiligen Gebühr
    Bis 7 Tage vor Beginn: 75 % der jeweiligen Gebühr
    Bei einer späteren Absage oder bei Nichterscheinen wird die Gesamtgebühr des jeweiligen Angebots in Rechnung gestellt. Wird ein Ersatzteilnehmer gestellt, entfallen die Gebühren.

§ 6 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

  1. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.
  2. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 7 Widerrufsrecht

Handelt ein Kunde als Verbraucher gem. §13 BGB, steht ihm grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Dieses richtet sich nach unserer Widerrufsbelehrung.
Handelt ein Kunde als Unternehmer gem. §14 BGB in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, steht ihm kein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

§ 8 Haftungsbeschränkung

  1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von big-balance.de, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
  2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet big-balance.de, nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  3. Big-balance.de leistet keine Gewähr dafür, dass die big-balance.de -Plattform den Erwartungen des Kunden entspricht und leistet insbesondere keinerlei Gewähr, dass Erfolge aus der Nutzung  von big-balance.de, erzielt werden. Die Benutzung von big-balance.de, erfolgt ausdrücklich auf eigene Gefahr und Risiko des Kunden. Big-balance.de, übernimmt keinerlei Haftung für die sich aus der Nutzung des Online-Trainings-Angebotes ergebenden Risiken. Die Inhalte der Trainingsvideos und Live-Kurse ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Es handelt sich nicht um medizinischen Rat. Es besteht Eigenverantwortlichkeit, d.h. alle Informationen werden auf eigenes Risiko genutzt.
    Haftungsausschluss: Alle Übungen in den Videos des Yoga Online Kurses, sowie des Yoga Online Livestream Kurses, wurden mit bestem Wissen zusammengestellt, mit dem Ziel, Körper, Geist und Seele zu entspannen, in Einklang zu bringen und somit stressbedingten Gesundheitsbelastungen vorzubeugen. Eine Garantie kann jedoch nicht übernommen werden. Die Teilnahme am Yogaprogramm des Online Kurses, sowie des Online Livestream Kurses erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung wird ausgeschlossen.
  4. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden.Big-Balance.de, haftet weder dafür, dass die von ihr verwendete Software oder das Online-Handelssystem fehlerfrei ist noch dafür, dass das Onlineangebot von big-balance.de jederzeit ständig und ununterbrochen zur Verfügung steht. Zu Testzwecken können Unterbrechungen, Änderungen der Codierung usw. durch big-balance.de, herbeigeführt werden.
  5. Big-balance.de, übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit von Services Dritter, das Ausspähen von Passwörtern durch Dritte, Missbrauch durch Dritte mittels Vortäuschen einer falschen Identität, sowie mittels Verwendung ausgespähter Passwörter.
  6. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr finden. Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

§ 9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ 10 Gewährleistung

  1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.
  2. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf gelieferte Sachen 12 Monate.
  3. Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache/die digitalen Güter oder die erbrachte Dienstleistung bei Vertragserfüllung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies natürlich keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

§ 11 Schlussbestimmungen

  1. Änderungen oder Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.
  2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem ein Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.
  3. Soweit ein Kunde bei Abschluss des Vertrages seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatte und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung verlegt hat oder seinen Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.
  4. Wenn ein Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nicht in einem Mitgliedsstaat der europäischen Union hat, sind für alle Streitigkeiten die Gerichte am Sitz des Anbieters ausschließlich zuständig.
  5. Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters..
  6. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Vertragsparteien einvernehmlich durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.
Hier findest du aktuelle Angebote aus meinem Shop und weitere Informationen:
Big Balance Logo

Damit Du immer die schönste Version dieser Webseite siehst, benutzen wir Cookies.
Bleib also gerne hier, wenn Du damit einverstanden bist!

Weitere Infos zu den Cookies findest zu in der Datenschutzerklärung.