BUTTON Bewusstsein

Balanciere deine Lebenskräfte - der beste Moment ist immer jetzt!
"Liebe die Freiheit du selbst zu sein"

Astrid Hess

Du bist mehr als das, was du sehen kannst!

Sei dir deiner Selbst bewusst: In dir wirken Erfahrungen, Konditionierungen, Glaubenssätze, Regeln usw. Diese sorgen dafür, dass du in einem Moment himmelhoch jauchzend und im Nächsten zu Tode betrübt bist.

Um aus diesem Kreis der sich scheinbar immer wiederholenden Abläufe auszusteigen, braucht es die Balance deiner inneren und deiner äußeren Werte. Diese Balance, diese Authentizität und Freiheit entsteht aus deinem immer größer werdenden Bewusst-Sein, dem wahrnehmen deiner Bedürfnisse und Emotionen.

Gemeinsam mit dir möchte ich die Botschaften, die dir dein Leben übermittelt entschlüsseln. Dein Unbewusstes bewusst machen. Denn je mehr du die Hüllen deiner Prägungen erkennen und abstreifen kannst, um so mehr kann sich deine Ursprünglichkeit zeigen und sich deine liebevolle Kraft entwickeln.

Ich habe für dich eine große Box an Coachingtools gepackt, aus der du dich nach Thema und Situation bedienen kannst. In ihm findest du unter anderem Methoden aus

  • der Körperarbeit
  • der Schema- und Verhaltenstherapie
  • der Systembrettarbeit
  • dem EMDR
  • den mentalen Innenweltenreisen

Du siehst, es gibt also auch hier kein vorgefertigtes Konzept, keine allgemeingültige Herangehensweise, sondern wir schauen immer, was du jetzt in diesem Moment nutzen magst.

Und natürlich dürfen auf deinem Weg auch die Körpererfahrungen über Big Yoga, die gesunde, ayurvedische Ernährungsweise und/oder die Berührung mit hineinfließen.

Wenn du

  • neugierig, mutig und ehrlich zu dir selbst sein willst und dein Leben selbstbestimmt in die Hand nehmen möchtest.
  • bereit bist, aktiv dein Denken und Handeln zu erkennen und an den Stellen zu verändern, an denen es für dich nicht stimmig ist.
  • negative Glaubenssätze über dich, dein Sein und deinen Körper endlich in positive Emotionen der Selbstliebe wandeln magst.
  • deinen emotionalen Hunger entlarven möchtest und spüren möchtest, was dich wirklich nährt.

Dann lass uns gemeinsam Bewusstsein schaffen, um so deine Veränderung – hin zu einem Leben in Zufriedenheit – anzustoßen.

Ent-wickle dich selbst und lebe wie DU es willst, in deinem Bewusst-Sein!

So kannst du dir deines Seins bewusst werden:

Ess Balance

Stopp den emotionalen Hunger
erkennen - verändern - selbst bestimmen

Balance Love Coaching

Erwecke die Liebe für dich in dir
kraftvoll - intuitiv - ausgleichend

Emotional Balance Workshops

Entdecke deine Einzigartigkeit
klären - stärken - fühlen

Selbsterfahrung online

Nähe wann immer du willst
anregen - vertiefen - verankern

Dein "Projekt ICH"-Paket

Kreiere deinen einzigartigen Weg
individuell - intensiv - langanhaltend

Berührungen für's Gleichgewicht

Balance zum Fühlen
entspannen - energetisieren - integrieren

Frau lehnt auf Strohballen und

Mein Weg zum Wohlfühl-ICH

Wohlfühlen hat etwas mit Fühlen zu tun und das ist mir früher oft sehr schwer gefallen. Es gab Zeiten in meinem Leben, da habe ich weder meinen Körper gefühlt, noch habe ich gewusst, welche Auswirkungen meine Gedanken auf das Kreieren meiner Zukunft haben.

Besonders das Thema emotionaler Hunger und die daraus resultierenden Essstörungen haben mich seit ich 14 Jahre alt war begleitet. Mit 16 war ich so unsicher und litt so sehr unter den Hänseleien, vor allem der anderen Pubertierenden, dass ich die, – wie ich damals dachte exklusive – geniale Idee hatte, dass ich einfach nur all das, was ich esse, wieder „hergeben“ müsste, um nicht zuzunehmen. Ich wusste nicht, dass Bulimie eine Essstörung war, die so viele andere Jugendliche ebenfalls praktizierten.

Therapien konnten mir damals nicht helfen. Vor allem, weil die Therapeuten zu der Zeit noch so gut wie gar nichts mit einer Essstörung anzufangen wussten. Sie versuchten mir einzureden, dass ich doch einfach nur weniger essen und mich mehr bewegen müsste, und dann könnte ich schon mit der „Kotzerei“ aufhören. Ersatzhandlung war das Schlagwort. Damals wie heute wollte mir nicht in den Sinn, wie ein Apfel, einen emotional ausgelösten Essanfalls kompensieren soll.

Was die Therapien über die Zeit dann schafften war allerdings, dass ich mich nicht mehr übergab. So rutschte ich nahtlos von der Bulimie ins Binge Eating. Wann immer ich mit einer Situation in Kontakt kam, die ich nicht aushalten konnte – und davon gab es tagtäglich viele – habe ich gegessen. Ich hatte den Kontakt zu meinem Körper, zum Fühlen, vollständig verloren und aß so viel, bis es schmerzte, damit ich mich wenigstens etwas spüren konnte.

Mein Gewicht glich einer Achterbahn 75 kg – 110 kg – 82 kg – 130 kg… Ich konnte mich selbst nicht mehr regulieren und schon gar nicht leiden. Eine Diät nach der anderen hinterließ auch in meiner Körperwahrnehmung ein schwarzes Loch. Ich war am Tiefpunkt, an meinem ersten Burnout angekommen und war nah dran aufzugeben.

Damals war ich für mich, für mein bewusstes Sein eher taub. Ich konnte mich, meine Bedürfnisse, meine innere wohlwollende Stimme nicht mehr hören. Was ich hören konnte, waren die Forderungen, die Prägungen und die Vorgaben der Glaubenssätze wie ich zu sein hatte. Erst als ich den Schleier der auf diesen für mich unterbewussten Introjektionen lag gelüftet habe, konnte ich beginnen mich zu erkennen, zu fühlen und zu lieben. Ich habe begriffen, was emotionaler Hunger heißt und dabei erfahren, was mich wirklich nährt.

Durch Yoga, meine Ausbildung zur Körpertherapeutin und Ayurveda hat sich meine innere Stimme wieder gezeigt und ich habe gelernt auf sie zu hören, ihr zu vertrauen. Ich habe ein Bewusstsein für meinen Körper, mein „so bin ich gemacht“ entwickelt, welches die unterbewussten Töne bis heute immer lauter werden lässt. Je mehr ich sie höre, um so mehr Möglichkeiten der Reaktion zeigen sich mir. Nur über die Erkenntnis kann ich etwas verändern. Ich lernte die Welt mit den Augen der Liebe zu sehen und diesen Blick besonders auf mich zu richten.

Mein Körper in seiner Gesamtheit ist jetzt für mich ein Meisterwerk, das viele unterschiedliche Töne zu einem einheitlich schwingenden Klang zusammenfügt. Diese Noten möchte ich an all diejenigen weiterreichen, die auch ihre Liebe zu ihrer ganz eigenen Lebensmelodie entdecken und spüren wollen, was sie wirklich nährt.

Anmeldung für Deinen kostenlosen Newsletter

Noch Fragen?

Mein Koffer, wie ich dich unterstützen kann, ist prall gefüllt mit Unterstützungsmöglichkeiten aus den verschiedensten Bereichen des Coachings und der Psychologie. Ich habe meine Ausbildung zum psychologischen Berater bewusst deshalb ausgewählt, weil ich so eine eklektische, also eine Schulen übergreifende Sicht auf dich habe.

In einer Coachingsession bediene ich mich dieser verschiedenen Werkzeuge, um dich in deiner Selbsterfahrung zu begleiten: Bereiche der systemischen Beratung, des NLP, Methoden aus der Schema-, der Verhaltens- und der Körpertherapie, EMDR, Schattenarbeit nach Jung, gestaltpsychologische Ansätze, Aufstellungsarbeit mit dem Systembrett und Innenweltenreisen.

Vorher kann das wahrscheinlich niemand beantworten. Mach dich auf den Weg und schaue, was sich entwickelt. Keiner geht deinen Weg für dich, du bist es, der ihn gehen muss. Ich verspreche dir aber, ich bin an deiner Seite und gehe gerne ein Stück mit dir. Dabei kannst du dich immer allen Instrumenten bedienen und dich stets neu für eine Art der Unterstützung entscheiden. Gemeinsam ent-wickeln wir die tieferen Schichten, die sich über dein Bewusst-Sein gelegt haben, so dass du wieder frei und selbstbestimmt deine Wahrheit leben kannst.

Das Big Balance Angebot ist so vielfältig, dass ich dich immer da abholen kann, wo du gerade bist um dich zu unterstützen, deinen Weg zu deinem Körperglück zufrieden und glücklich zu gehen. Heute braucht es vielleicht etwas mehr Körperempfindung durch Bewegung, dann möchtest du genauer hinschauen, welche Nahrung für dich wohltuend ist und im nächsten Moment ist möglicherweise Berührung durch eine aromatische Massage das, was dich vom Denken ins Fühlen bringt. Es ist DEIN Coaching und deshalb gibt es auch hier keine feste Vorgehensweise, sondern eine ganz auf dich und auf den aktuellen Wunsch abgestimmte Unterstützung aus dem ganzen Angebotsspektrum von Big Balance.

In einem kostenfreien Kennenlerngespräch kannst du schauen, ob du dich mit mir wohlfühlst und dich sicher aufgehoben fühlst. Melde dich gerne hierzu bei mir.
Wenn du dich dann für eine gemeinsame Zeit entschieden hast, dann schauen wir uns zusammen im Detail deine Herausforderungen, deine Wünsche, dein Ziele und deinen Ist-Zustand an. Daraus bestimmen wir Art und Umfang deines Coachings. Ich biete dir Unterstützung zur Selbsthilfe, das heißt, ich zeige dir Möglichkeiten, stelle Fragen, mache dir Angebote und gebe dir Hilfestellungen. Die Antworten und die Veränderungen dürfen dann aus dir heraus entstehen.